1. Ahnentafel

Sie erstreckt sich in der Regel von einer Person ausgehend über die El­tern und Großeltern bis zur 6. Generation. Jeder Person ist eine Ziffer (nach Kekule) zugeordnet. Es handelt sich hierbei um eine grafische Übersicht, die aus zwei DIN-A4-Blättern zusammengeklebt wird.

 

2. Ahnenliste

Sie enthält alle Personen der Ahnentafel, aber auch über die 6. Genera­tion hinaus erforschte Vorfahren. Die Bezifferung erfolgt sowohl nach Generationen-Nr., als auch nach der aus der Ahnentafel bekannten Kekule-Ziffer. Hier sind nähere Angaben zu jeder Person aufgeführt, eben­falls die Kinder der Vorfahren. Diese Ahnenliste kann auch in alphabeti­scher Kurzform ausgedruckt werden, sodass man einzelne Namen leicht in der umfangreichen Liste auffinden kann.

 

3. Stammfolge-Liste

Sie enthält von einer Person ausgehend deren Nachkommen über alle Generationen bis zur Jetztzeit, soweit die Daten vorhanden sind. Sinn­voll ist z.B. die Gestaltung ausgehend vom Großvater. Sie enthält die El­tern und deren Geschwister sowie alle Nachkommen, also die "Geschwi­sterkinder". Wählt man den Urgroßvater, erhält man einen Überblick über die Geschwister der Großeltern und erfährt so auch etwas über "Ge­schwisterkindskinder".

 

Auch die Stammfolge-Liste kann in alphabetischer Reihung in Kurzform gedruckt werden. Dies ist besonders bei großen Familien, in denen viele "an­geheiratete" Namen vorkommen, angebracht.

 

Leider bleibt es nicht aus, dass man auch über Geld reden muss. Druck­farbe und Papier haben ihren Preis, doch weitaus am meisten Geld ver­schlingt das teure Briefporto (es handelt sich durchwegs um sehr große, schwere Briefe). Je nach Datenumfang müssen Sie mit etwa 50 bis 150 Blätter für eine umfassende Auskunft rechnen. Bedenken Sie also bitte, wenn Sie Ausdrucke anfordern, dass wir auf die anfallenden Kosten für Porto und Materialaufwand angewiesen sind. Um kostendeckend arbei­ten zu können, denken wir an Beiträge je Blatt von US $ 0,35 CAN $ 0,60 und in Europa an 0,35 EURO.

 

Weitere erhebliche Ausgaben entstehen für den Verein, wenn wir die Er­laubnis zum Kopieren der Kirchenbücher in Semlin erhalten sowie für zwischendurch benötigte Hard- und Software, sodass wir um eine zusätzliche Spende für die Familienforschung bitten.

 

Adam Schneider

 

Kontakt Familienforschung:

Adam Schneider

D-94036 Passau , Lindenstraße 13

Telefon: +49/851/9665132

E-Mail: adamoni@t-online.de