Die folgenden Absätze informieren über Ahnentafeln, Ahnenlisten, Nachfahrentafeln und Stammfolgelisten. 

 

1. Ahnentafel

Die Ahnentafel ist eine grafische Übersicht.

Sie erstreckt sich in der Regel von einer Person ausgehend über die El­tern und Großeltern bis zur 6. Generation. Jeder Person ist einer Ziffer (nach Kekule) zugeordnet. 

 

2. Ahnenliste

Sie enthält alle Personen der Ahnentafel, aber auch über die 6. Genera­tion hinaus erforschte Vorfahren. Die Bezifferung erfolgt sowohl nach Generationen-Nr., als auch nach der aus der Ahnentafel bekannten Kekule-Ziffer. Hier sind nähere Angaben zu jeder Person aufgeführt, eben­falls die Kinder der Vorfahren. (Diese Ahnenliste kann auch in alphabeti­scher Kurzform ausgedruckt werden, sodass man einzelne Namen leicht in der umfangreichen Liste auffinden kann.)

 

3. Nachfahrentafel

Die Nachfahrentafel ist eine grafische Übersicht.

Sie erstreckt sich in der Regel von einem Ehepaar ausgehend über die Kinder, Enkelkinder, ........ bis zur 6. Generation. Jeder Person ist einer Ziffer (nach Kekule) zugeordnet. 

 

4. Familienblatt

Dargestellt wird ein Ehepaar, die Eltern des Ehemannes und der Ehefrau und alle Kinder, die aus dieser Ehe hervorgingen.

Alle verfügbaren Daten jeder Person werden genannt, auch die Ehepartner der Kinder, nicht aber weitere Nachkommen. 

 

Kosten

Der Kauf diverser Fachliteratur und teurer Orts-Familienbücher, die Vorhaltung aktueller Hard- und Software etc. verlangt, dass wir Sie, je nach Auskunftsumfang, um eine entsprechende Spende auf eines unserer genannten Vereinskonten ersuchen.

Bei Anforderungen aus den USA und Canada werden Sie auf eine besondere Zahlungsmöglichkeit zwecks Reduzierung der erheblichen Bankspesen für die Übersendung eines Checks separat hingewiesen.

 

Kontakt Familienforschung:

Adam Schneider

D-94036 Passau , Lindenstraße 13

Telefon: +49/851/9665132

E-Mail: adamoni@t-online.de oder verein@franztal.at 

 

Hinweis 

Wir sind bei Ihrer Anforderung von Listen etc. darauf angewiesen, dass Sie uns Ihre und die Ihnen bekannten Daten Ihrer Vorfahren, die seinerzeit Franztal verließen, möglichst genau angeben, um den Anschluss zu den Einträgen in der Datenbank sicher finden zu können. Sollten Sie noch Urkunden aus Semlin und Franztal besitzen, wären wir für die Zusendung von Kopien (Email) sehr dankbar. 

 

Allgemeines

Sie finden hier eine Auswahl an Darstellungsmöglichkeiten in Form von Ahnentafeln, Ahnenlisten, Nachfahrentafeln und Familienblättern. Wir haben uns bemüht, uns an die üblichen Sperrfristen zu halten:

Taufbücher: 100 Jahre seit der Eintragung der Geburt

– sofern die Eintragung nicht eine noch lebende Person betrifft.

Trauungsbücher: 75 Jahre seit der Eintragung der Eheschließung

– sofern die Eintragung nicht eine lebende Person betrifft.

Sterbebücher: 30 Jahre seit Eintragung des Todes.

Für Vorfahren und Nachkommen in gerader Linie gelten diese Sperrfristen nicht. Geschwister oder entferntere Verwandte sind natürlich keine Vorfahren oder Nachkommen in gerader Linie, für sie gelten die Sperrfristen wie für jeden anderen.

 

Bitte studieren Sie die hier gezeigten Musterlisten und grafischen Darstellungen und Sie werden feststellen, dass in vielen Fällen, wo es Datenlücken gab, der Forschungsstand jeweils in Textstellen dokumentiert wurde und bei Vorliegen neuer Ergebnisse die Quellen jeweils ergänzt und erläutert wurden.

 

Wenn Sie also Auszüge aus der Datenbank haben wollen, sollten Sie berücksichtigen, dass viele Daten aus den Familien stammen und manche nicht durch Urkunden belegt sind. Aus diesen Gründen dürfen die Daten auch nicht in öffentlich vernetzte Stammbaum-Systeme (MyHeritage, Ancestry etc) eingepflegt werden. Sie erklären sich mit diesen Vorgaben durch Ihre Anforderung einverstanden und verpflichten sich, die Datenschutz-Bestimmungen einzuhalten.